Sonntag, 29. März 2015

grand canyon

 Hallo meine Lieben,

heute seht Ihr Bilder vom Joshua Tree National Park
 von der Route 66 
und erste Bilder vom Grand Canyon.
Der Grand Canyon
Den Grand Canyon habe ich zu Fuß erkundet, in einer kleinen Gruppe ging es morgens um 6 Uhr los. Jeder von uns hatte einen Rucksack mit mindestens 3 Liter Wasser und vielen Snacks dabei, den
nicht nur der leicht zu unterschätzende Höhenunterschied sondern auch die enorme Hitze im Inneren des Canyons sind sehr anstrengend für den Körper. 

Immerhin beträgt die größte Höhendifferenz zwischen dem Canyonrand und dem Colorado bei Point Imperial am North Rim rund 1.800 Meter. Bequemer sind da die geführten Maulesel-Touren oder Helikopter-Flüge.

Das Anstrengende und gleichzeitig gefährliche an der Wanderung ist das man erst nur bergab geht und dabei total vergisst das man das ganze Stück auch wieder zurück laufen muss, nur dass man dann nurnoch bergauf gehen muss.
Doch wenn man die unglaubliche Aussicht sieht kann man es gut bis zur zweiten Station hin und zurück schaffen.


Auf diesem schwarz-weiß Foto kann man gut erkennen wie Tief die Schlucht des Grand canyon ist.


 In meinem nächsten Post kommen weitere Bilder vom Grand Canyon.

Kommentare :

Sabrina hat gesagt…

Atemberaubende Landschaftsbilder♥
Unglaublich wie tief es da runter geht :o
Liebe Grüße Sabrina

P-and-P hat gesagt…

Schöne Bilder. :)

P&P style ❤ ☯ ☮ --- DIY --- fashion --- and more --- ☮ ☯ ❤

Nicole Lezneh hat gesagt…

Vielen Dank für diese wundervollen Eindrücke!
Liebste Grüße, Nicole
http://nicolehenzel.blogspot.de

Elisabeth-Amalie hat gesagt…

Beeidruckend! Irgendwann möchte ich dort auch einmal hin. *-* Die Landschaft ist so faszinierend. :)
liebst Elisabeth-Amalie

Tonii hat gesagt…

Hallo :)
Super schöne Fotos & toller Blog !
Die Aussicht am Grand Canyon ist echt der Wahnsinn.
Liebe Grüße,
xxdiamondsandrosesxx.blogspot.com